Wir suchen einen neuen Dosenöffner
     Wir suchen einen neuen Dosenöffner

Katzennothilfe

Hessisch Lichtenau / Großalmerode

2000 e.V.

 

Wir suchen ein neues Zuhause

Katzen mit Ataxie

(Wackelkatzen)

Unsere drei kleinen Mäuse (Kalimero, Kaiko und Kasha) ganz am Anfang

Wir haaaaaaben Hunger!!!!

gebaute Hilfestellung beim Fressen von der Pflegerin (hier sind sie in den allerbesten Händen)

 

die ersten kleinen Fortschritte - sie haben einfach Spaß

die ersten kleinen Fortschritte - sie haben einfach Spaß

Wir wurden vor einer Woche angerufen, dass jemand Babykatzen gefunden hat, welche einen Berg runter kullern.

Wir sind natürlich sofort hingefahren und haben die Kleinen abgeholt. Vor Ort mussten wir feststellen, dass die Babys irgend ein Problem mit ihren Hinterbeinen haben. Der Verdacht auf Azaxie bestätigte uns der Tierarzt dann auch.

 

Was ist Ataxie:

 

Ataxie ist keine Krankheit, sondern eine Behinderung. Es ist eine Koordinationsstörungen bei Katzen, welche es in verschiedenen Formen gibt.  Leidet eine Katze unter Ataxie, funktioniert das Zusammenspiel der Muskeln in ihrem Körper nicht mehr richtig, was sich durch unkoordinierte Bewegungsabläufe bemerkbar macht.

 

Auslöser:

 

Es gibt zahlreiche Ursachen für eine Ataxie. Diese Auslöser am zentralen Nervensystem können enstehen durch:

 

- Virus Erkrankung der Mutter

- Vergiftungen

- Stoffwechselprobleme

- Mangelerscheinungen

- Erbkrankheiten

- Gewalteinwirkungen durch Unfall oder Misshandlung

- Hirntumor oder -infarkt

 

Lebenserwartung:

 

Eine Ataxie Katze nicht einschläfern!!!

Ataxiekatzen leiden bei artgerechter Haltung nicht, sie nehmen ihre Behinderung offenbar nicht als solche wahr.

 

Prognose:

 

Mit der Zeit kann man oft sogar eine Verbesserung der Behinderung sehen.

 

Man kann dies auch unterstützen durch Spielen oder verschiedene Übungen.

 

Haltung:

 

Leider klappt bei Ataxie alles nicht so einfach wie bei gesunden Tieren. Man kann ihnen im normalen Alltag helfen durch:

 

- erhöhte Trink- und Futternäpfe

- Katzenklos mit hohen Wänden/Deckeln oder Kisten

- gesicherte Klettermöglichkeiten mit Polsterung auf dem Boden

- rutschfester Boden

- Kontakt zu gesunden Katzen

- etc.

Hier mal ein kleiner Einblick in eins unser Katzenzimmer :)

 

 

 

Wie Sie uns helfen können:



Werden Sie Mitglied für 30 Euro im Jahr oder unterstützen Sie uns durch Geldspenden:

 

VR-Bank Werra–Meißner eG

Konto: DE09 5226 0385 0001 8903 44

BLZ:    GENODEF1ESW

 

 

 

Helfen Sie uns mit Futterspenden. Futterspendencontainer finden Sie in einigen Lebensmittelläden der Ortsteile.

 

 

 

Nehmen Sie in Notfällen eine oder mehrere Katzen gegen Erstattung der Unkosten vorübergehend bei sich auf.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katzennothilfe 2000 e.V.