Wir suchen einen neuen Dosenöffner
     Wir suchen einen neuen Dosenöffner

Ansprechpartner:

Katzennothilfe Hessisch Lichtenau /

Großalmerode 2000 e.V.

 

Telefon: 

05602 6829

05604 930 532

05602 916 2458

 

 

E-Mail: info@katzennothilfe2000.de 

Empfohlenes Impfschema

 

 

Alter in Wochen

 Leukose

 Katzen-Schnupfen

 Katzen-Seuche

 FIP

 Tollwut

9

X

X

X

 

 

12

X

X

X

 

X

16

 

 

 

X

 

19

 

 

 

X

 



 

 

 

 

 

 

       

Genaue Informationen erhalten Sie beim Tierarzt!

              

 

Inzwischen gibt es alternative Empfehlungen, die Katze nicht jährlich erneut impfen zu lassen. Eine deutsche Vertreterin dieser Meinung ist Dr. Monika Peichl. In einigen Ländern, wie in den USA, wird auf die jährliche Wiederholungsimpfung nicht mehr bestanden. (Auch beim Menschen gibt es keine jährliche Wiederholungsimpfung!)

 

Es gibt viele Tierärzte, die die FIP – Impfung für völlig nutzlos halten, und die Tollwut gilt in einigen Bundesländern als ausgerottet.

 

Sie selbst müssen entscheiden, welcher Meinung Sie sich anschließen wollen.

Im Internet finden Sie dazu genügend Texte und Informationen.

 

 

Auf die Beschreibung von Katzenkrankheiten soll hier verzichtet werden, da

 

  1. die Symptome jeder Erkrankung äußerst vielschichtig sein können, so dass bei Verdacht auf Erkrankungen sowieso unbedingt der Tierarzt aufgesucht werden sollte, denn die Symptome richtig zu deuten, ist für den Laien ausgesprochen schwierig!
  2. erhalten Sie in den Tierarztpraxen informative Heftchen und professionelle Auskünfte zu diesen Themen.

 

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katzennothilfe 2000 e.V.